Dienstag, 19. Juni 2012

Brumm, brumm - huuuuuuuuuuuup!


Schöne Schnitte für Jungs zu finden, das ist mitunter gar nicht so einfach. Kleider und Tuniken - die gibt es jede Menge. Bei den T-Shirts kommt die (gefühlte) Mehrheit auch mit Rüschen, Raffungen oder anderem Mädchen-Schnickschnack daher. Klar, ich finde diese Schnitte allesamt auch richtig süß und wunderschön. Allerdings sind sie für Sohnemann wohl nicht ganz angemessen.

Was T-Shirts angeht habe ich meine Lösung gefunden: Den ein oder anderen Basic-Shnitt ohne Firlefanz gibt es ja, das reicht um sich beim Design dann selbst auszutoben. Aber die Hosen bereiten mir immer wieder Kopfzerbrechen. Mit den Ottobre-Schnitten bin ich nicht wirklich zufrieden, sie sitzen nicht gut. Und auch bei Hosen scheint es viel mehr Mädchenschnitte zu geben (vermutlich kommt mir das nur so vor, man findet doch irgendwie immer mehr von dem, was man nicht sucht). Da bin ich ganz froh, Mika gefunden zu haben. (Wenn jemand schöne Schnitte für Jungs-Hosen kennt: Immer her damit!)


Nachdem der Mika-Test nicht wirklich zu meiner Zufriedenheit ausgefallen ist, habe ich diesmal bessere Vorbereitungen getroffen. Und - oh Wunder - diese Mika hat bis jetzt überhaupt nicht gezickt! (Und ich hoffe, sie wird damit auch jetzt nicht mehr anfangen...)


Die neue Mika kommt natürlich auch mit viel mehr Details daher, als der Test. Der Jersey stammt aus einer Überraschungstüte von Michas, der Baumwollstoff mit den Autos vom Stoffmarkt, genau wie das Webband.


Wie ihr seht, ist der Großteil der Arbeit schon getan. Auf der einen Seite fehlt das Webband noch, aber ansonsten müssen die verbleibenden Teile eigentlich nur noch zusammengesetzt werden. Der heutige creadienstag ist damit bei mir also mehr ein zusammensetz-Dienstag.

Kommentare:

  1. Sieht vielversprechent aus. Bei kleinen Jungs gehen Autos ja immer. :-) Ein cooler Hosenschnitt für Jungs würde mir auch noch gefallen.

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Der Stoff und das webbänder sehen echt süß aus. Bin gespannt auf das Endergebnis:-) lg jule

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Besuch! Kommentare sind natürlich immer herzlich Willkommen und ich freue mich über jeden einzelnen! Und damit ihr euch auch freuen könnte, gibt es keine nervigen Rate-Bilder vorher zu bestehen ;-)